Meine Preise

 

Informations,- Beratungsgespräch       (Keine Rechtsberatung) 

Ihre derzeitige Situation, Ihre Bedürfnisse sowie die Ursachen die einen Bedarf an Pflege, Hilfsmitteln oder weiteren Leistungsansprüchen rechtfertigen, werden im Gespräch erfasst. Welche Ansprüche Sie haben und wie vorzugehen ist, um diese Ansprüche zu erhalten wird Ihnen aufgezeigt.

 

                                                                                                                       59,50 EUR  ________________________________________________________________ 

 

Ermittlung Ihres Pflegebedarfs

Gutachterliche schriftliche Feststellung Ihres tatsächlichen Pflegebedarfs sowie des notwendigen Zeitaufwands.  

Die fachliche Ausformulierung und Begründung bzgl. Ihres Pflegebedarfs und des individuellen Zeitaufwands bestimmt letztendlich Ihren Pflegegrad.

 

                                                                                                                         129,50 EUR

________________________________________________________________  

 

Ermittlung Ihres Bedarfs an notwendigen Hilfsmitteln

Gutachterliche schriftliche Feststellung der zur Linderung Ihrer Beschwerden und zur Erleichterung der Pflege benötigten Hilfsmittel. Die Begründung, warum Sie ein bestimmtes Hilfsmittel benötigen ist entscheidend und wird plausibel dargestellt.

 

                                                                                                                          109,50 EUR

________________________________________________________________  

 

Ermittlung der für Sie notwendigen Umbaumaßnahmen

Gutachterliche schriftliche Feststellung individueller Umbaumaßnahmen, die  Ihnen trotz Pflegebedürftigkeit eine eigenständige Lebensführung in Ihren eigenen vier Wänden ermöglichen und die Pflegeperson entlasten.

 

                                                                                                                          109,50 EUR

________________________________________________________________  

 

Begleitung der Begutachtung durch den MDK

(Medizinischer Dienst der Krankenkassen) - durch MEDICPROOF (Medizinischer Dienst der Privaten), durch den SMD (Sozialmedizinischer Dienst) der Knappschaft  

Unter Berücksichtigung des zuvor geführten Beratungsgespräches und des ermittelten Pflege- und/oder Hilfsmittelbedarfs wird in Ihrem Sinne in die Begutachtung eingegriffen. Die Einhaltung der Gesetzmäßigkeiten des 11. Sozialgesetzbuches sowie der Begutachtungsrichtlinien (BRi)  des GKV Spitzenverbandes zur Feststellung von Pflegebedürftigkeit wird im Hinblick auf ein möglicherweise erforderliches Widerspruchsverfahren protokolliert.

 

                                                                                                                 59,50 EUR/Std.

________________________________________________________________ 

 

Gutachterliche Stellungnahme

Fachliche und sachverständige Ausarbeitung vorhandener Bescheide und/oder Gutachten, um Ihre Leistungsansprüche darzustellen und diese entsprechend zu begründen und zu rechtfertigen.

 

                                                                                  189,50 EUR __________________________________________________  

 

Kurz-Gutachten

Kann ein Leistungsanspruch gegenüber der Krankenkasse oder Pflegekasse, dem Sozialamt oder anderer Behörden aufgrund offener Fragen und unzureichender fachlicher Informationen nicht abschließend geklärt werden, trägt ein Kurz-Gutachten zur Durchsetzung Ihrer Ansprüche bei.

                                                           

                                                                                                                         249,50 EUR 

________________________________________________________________ 

               

Erstellung eines Widerspruchs bei abgelehnter Leistung

Nach inhaltlicher und formaler Prüfung Ihrer Bescheide und/oder Gutachten erfolgt unter Berücksichtigung der zuvor ermittelten Pflegebedürftigkeit eine detaillierte und sachverständige Ausformulierung des Widerspruchs.   

 

                                                                                                                          329,50 EUR

________________________________________________________________ 


Erstellung eines Sachverständigen-Gutachtens

Abhängig vom Einzelfall kann es im Rahmen eines Widerspruchsverfahrens von Vorteil sein, ein Sachverständigen-gutachten bzw. ein Gegengutachten durch einen unabhängigen Pflegesachverständigen/ Gutachter erstellen zu lassen.  

Gleiches wird bei der Vorbereitung oder Durchführung eines Sozialgerichtsverfahrens empfohlen. 

 

                                                                                                                          689,50 EUR

 ______________________________________________________________   

 

Fahrtkosten                                                         0,59 EUR / Km                                                                                                                                    

                             __________________________________

 

Bei Bestellung durch ein Gericht erfolgt die Vergütung gemäß JVEG

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                       

Gemäß § 19 Abs.1 UStG wird auf die Regelbesteuerung verzichtet. Die angegebenen Preise sind Nettopreise !